www.orta.net

italiano  en.jpg (2180 byte)

il lago d'orta, the most romantic of italian lakes il più romantico dei laghi italiani

 INFO

Essen & Trinken Zwischen OrtaSee, MaggioreSee und Novara

dot_b.gif (48 byte) home
dot_b.gif (48 byte) tourist. karte
dot_b.gif (48 byte) bilder
dot_b.gif (48 byte) geschichte
dot_b.gif (48 byte) museen
dot_b.gif (48 byte) insel von s.giulio
dot_b.gif (48 byte) kanzel insel
dot_b.gif (48 byte) sacro monte
dot_b.gif (48 byte) nietzsche & orta
dot_b.gif (48 byte) essen&trinken
dot_b.gif (48 byte) art shows in orta
dot_b.gif (48 byte) naturschutzgeb.
dot_b.gif (48 byte) tätigkeiten

dot_b.gif (48 byte) video
dot_b.gif (48 byte) webcam update.gif (395 byte)

dot_b.gif (48 byte) fond. calderara
dot_b.gif (48 byte) asilo bianco

dot_b.gif (48 byte) + info   en.jpg (2180 byte)

Pp_BorghidItalia.gif (3839 byte)

 TOURIST INFO

dot_b.gif (48 byte) hotel/restaur.
dot_b.gif (48 byte) wine bar
dot_b.gif (48 byte) campingplätze
dot_b.gif (48 byte) ferienwohnun.
dot_b.gif (48 byte) shopping
dot_b.gif (48 byte) immobilien.
dot_b.gif (48 byte) strände
dot_b.gif (48 byte) motorbooten
dot_b.gif (48 byte) seen
dot_b.gif (48 byte) autovermietung
dot_b.gif (48 byte) bootsverleih
dot_b.gif (48 byte) frei camper (it)

dot_b.gif (48 byte) emergency (en)
dot_b.gif (48 byte) hochzeit in orta

arrow_1.gif (211 byte) postkarte senden
arrow_1.gif (211 byte) sie schreiben

dot_b.gif (48 byte) frei wallpapers

arrow_1.gif (211 byte) routenplaner

Das Gebiet Novaras zwischen den zwei Seen, Lago Maggiore und Ortasee, bietet Anlass, sehr viele gastronomische Spezialitäten sowie renommierte Weinetiketten zu probieren, die weltbekannt sind und auf diesem Gebiet produziert werden. Man kann natürlich nur mit dieser „Kostprobe" starten, die das vorherrschende Erzeugnis des Sees ist, das heisst mit seinem Fisch. Der Felchen, zum Beispiel, wird nach vielen lokalen Rezepten zubereitet, wie der Carpione, der sich als authentische Köstlichkeit erhebt. Wer eher Fleisch liebt, kann ausser dem Tafelspitz der piemontesischen Tradition auch den bekannten Tapulone probieren, ein Gericht auf der Basis von gehackten und in Wein gekochten Fleisch dessen Beilage sehr oft die Polenta ist. Und wer Gerichte mit einem Gang liebt, ist eine Kostprobe der Casseula zu empfehlen, ein Gericht auf der Grundlage von Wirsing und Schweinefleisch. Novara bietet mit seinen Reisfeldern, die Möglichkeit zahlreiche Risotti zu kosten, dessen bekanntester der lokale Paniscia ist. Dieses einfache Gericht, ist auf der Basis von Gemüse und braunen Bohnen zubereitet worden, und ist das Hauptgericht der Küche Novaras geworden. Um die Mahlzeit glanzvoll abzuschliessen gibt es viele Käse aus der lokalen Produktion: vom bekannten Gorgonzola bis zum delikateren Toma der Alpen. Zuletzt noch einen Blick auf die Desserts. Rennomiert sind die Margheritine von Stresa - zarte Butterplätzchen, die Kekse von Novara, die Brutti ma Buoni von Borgomanero, die Baci aus Arona und viele andere.

lago_barca.jpg (124133 byte)

 

safety.jpg (5293 byte)

arrow_1.gif (211 byte) Über den italienischen Weinführer

Weine

Mit den Beinamen „Die Hügel von Novara", ist das Landgebiet des Landkreises von Novara gemeint, dass gut fünfundzwanzig Gemeinden einschliesst und davon neun als Weinstadt anerkannt worden sind. Dank der sonnigen Lage der sanften Hügel, findet sich der Weinanbau in diesen Gebieten in langen und antiken Traditionen wieder, die sich in diesem besonders günstigen Klima und auf dem Gebiet, dass ursprünglich eine Moräne war, entwickeln und blühen konnten. Auf dem Gebiet der Hügel von Novara produziert man verschiedene DOC und DOCG Weine, auch wenn die historischen und bekanntesten Boca, Fara, Ghemme und der Sizzano sind: Etiketten die im Jahre 1969 das DOC erlangt haben. 1994 wurde ausserdem das DOC der Hügel von Novara eingeführt, deren Produktion in sieben Typologien unterscheidet wird: rot, weiss, Nebbiolo, seltene Traube, Vespolina, Croatina und Barbera. Darüber hinaus behaupten sich die Hügel von Novara auch in der Produktion von Sekt und Likörweinen.

2 Localen Weine

Ghemme

Ghemme ist ein italienischer Rotwein mit Denominazione di Origine Controllata e Garantita-Status (DOCG) aus der Gemeinde Ghemme, Provinz Novara, Piemont. [1] Die definierte Rebfläche liegt bei 58,26 Hektar, die bestockte Rebfläche bei 43 Hektar.

Der Wein wird aus der Rebsorte Nebbiolo gekeltert. In der Höhenlage ist ein sicheres Ausreifen der Trauben nicht immer gegeben. Der Wein darf daher mit kleiner Beimischung der Rebsorten Bonarda und Vespolina verschnitten werden. Der Wein reift zuerst 3–4 Jahre im Holzfass und verbleibt dann noch 6–12 Monate in der Flasche, bevor der Wein an den Kunden verkauft wird. Beim Käufer kann der Wein dann noch 4–8 Jahre gelagert werden. Der Preis beträgt ca. 20–23 Euro je Flasche.
Farbe: granatrot mit ziegelroten Reflexen
Duft: intensiver Duft nach Elementen wie Harz, Veilchen, Rose, Himbeere
Alkoholgehalt: 12–13,5 Volumenprozent
Säuregehalt: 6–7
Trinktemperatur: 18 °C

Gattinara

Gattinara ist ein italienischer Rotwein aus der Nebbiolo-Traube (örtlich auch Spanna genannt) aus den Bergen in den Provinzen Vercelli und Novara, Piemont. Den Namen hat der Wein von der gleichnamigen Gemeinde Gattinara der Provinz Vercelli mit 8610 Einwohnern.
Der Wein hat den Status Denominazione di Origine Controllata e Garantita (DOCG) [1]. Das Anbaugebiet umfasst nur 103 ha von denen aktuell 95 Hektar in Ertrag stehen . Die Weinberge liegen zu beiden Seiten des Flusses Sesia unweit der Gemeinde Ghemme. Aufgrund der Höhe der Lage ist ein sicheres Ausreifen des Nebbiolo nicht immer gegeben. Der Wein wird daher nicht als reiner Nebbiolowein, sondern als Verschnitt bzw. im Gemischten Satz mit den Sorten Bonarda di Gattinara (Anteil 0–10 %) und/oder Vespolina (Anteil 0–4 %) angebaut.
Der Wein wird in der Regel zwei bis drei Jahre im Holzfass ausgebaut, verweilt dann noch mindestens sechs Monate in der Flasche und kann dann beim Käufer noch vier bis zehn Jahre reifen. Der Preis einer Flasche liegt bei 20–23 Euro.
Farbe: intensives rubinrot
Alkoholgehalt: 12–13,5 Volumenprozent
Gesamtsäure: 5,5–7 Promille
Trinktemperatur: 16–18 °C

 




 

arrow_1.gif (211 byte) MergozzoSee        arrow_1.gif (211 byte) SucheBücher   arrow_1.gif (211 byte) die Zeitung in einem Klick