www.orta.net

italiano  en.jpg (2180 byte)

il lago d'orta, the most romantic of italian lakes il più romantico dei laghi italiani

 INFO

Der Ortasee

dot_b.gif (48 byte) home
dot_b.gif (48 byte) tourist. karte
dot_b.gif (48 byte) bilder
dot_b.gif (48 byte) geschichte
dot_b.gif (48 byte) museen
dot_b.gif (48 byte) insel von s.giulio
dot_b.gif (48 byte) kanzel insel
dot_b.gif (48 byte) sacro monte
dot_b.gif (48 byte) nietzsche & orta
dot_b.gif (48 byte) essen&trinken
dot_b.gif (48 byte) art shows in orta
dot_b.gif (48 byte) naturschutzgeb.
dot_b.gif (48 byte) tätigkeiten

dot_b.gif (48 byte) video
dot_b.gif (48 byte) webcam update.gif (395 byte)

dot_b.gif (48 byte) fond. calderara
dot_b.gif (48 byte) asilo bianco

dot_b.gif (48 byte) + info   en.jpg (2180 byte)

 TOURIST INFO

dot_b.gif (48 byte) hotel/restaur.
dot_b.gif (48 byte) wine bar
dot_b.gif (48 byte) campingplätze
dot_b.gif (48 byte) ferienwohnun.
dot_b.gif (48 byte) shopping
dot_b.gif (48 byte) immobilien.
dot_b.gif (48 byte) strände
dot_b.gif (48 byte) motorbooten
dot_b.gif (48 byte) seen
dot_b.gif (48 byte) autovermietung
dot_b.gif (48 byte) bootsverleih
dot_b.gif (48 byte) frei camper (it)

dot_b.gif (48 byte) emergency (en)
dot_b.gif (48 byte) hochzeit in orta

arrow_1.gif (211 byte) postkarte senden
arrow_1.gif (211 byte) sie schreiben
dot_b.gif (48 byte) frei wallpapers

arrow_1.gif (211 byte) routenplaner

WILC.jpg (5820 byte)

gif-new.gif (1002 byte)

point_g.gif (863 byte)  (OrtaSee) Taste the taste
point_g.gif (863 byte)  Rundfahrt vom OrtaSee
point_g.gif (863 byte)  Orta San Giulio

point_g.gif (863 byte) OrtaSee: Legende und Sage
point_g.gif (863 byte) Sport: TREKKING in der Valstrona (Ortasee)

orta-see insel san giulio

Die mystische Insel von San Giulio, die Perle vom Ortasee mit der an Heiligem Giulio gewidmeten Basilika

Der Ortasee liegt westlich vom bekannteren Lago Maggiore, getrennt durch einen Höhenzug, der sanft zum Ostufer des Ortasees abfällt. Das Westufer des Sees steigt steil auf zu den Ausläufers des Monte Rosa Massifs.

Gegenüber dem Lago Maggiore ist es am Ortasee recht ruhig und weniger touristisch. Das Klima ist bis weit in den Herbst angenehm mild, besonders am östlichen Ufer. In der Seemitte befindet sich die Insel San Giulio. Die Insel ist bewohnt und besitzt ein Kloster das den Großteil der Insel einnimmt.

Der Ortasee und die Cusio Region. Ein idealer Bestimmungsort fuer Kuenstler und Schreiber als Balzac, Nietzsche, Browning, Rodari, Montale und Soldati. Aber auch die Heimat von weltbekannten Chefs und Industriellen. Hier leben Natur, Kunst, Geschichte und Kultur perfekt und magisch zusammen seit immer.

Boroli.jpg (6174 byte)

Orta San Giulio, ein sehr gut bewahrtes mittelalterliches Dorf mit kleinen Strassen, Palaesten (z.B. der "Palazzotto"), Plaetzen (insb. der Motta Platz) und dem malerischen Bootlandungssteg sowie die mystische Insel von San Giulio, die Perle vom Ortasee mit der an Heiligem Giulio gewidmeten Basilika - dort sehr interessant sind die architektonischen Elemente, die Skulpturen und die Freskos der Lehrlingen vom lokalen Hauptmaler Gaudenzio Ferrari - und der wichtigen Benediktinerabtei "Mater Ecclesiae".

Tätigkeiten: Wer, für den Aufenthalt, entscheidet sich am See zu gehen, wünscht sich ein ruhiges und entspannendes Gebiet, weit entfernt vom Stätlichen Chaos und vom verabscheuten "Täglichen Stress" (weiter)

safety.jpg (5293 byte)

logodistretto1.jpg (2203 byte)

ameno blues

festival_cusiano1.jpg (3387 byte)

 

 

 

g

 

barra.jpg (8671 byte)

insel
Insel Von San Giulio © by Marco Mombello e Anna Mula

 

point_g.gif (863 byte) Einer alten Legende nach war die Insel von San Giulio von Drachen und Schlangen bevoelkert, und daher wagte es niemand, sich ihr zu naehern, bis Giulio, ein reisender Heiliger, der den Christenverfolgungen im 4. Jahrhundert in Griechenland entkommen war, seinen Mantel auf dem Wasser ausbreitete und auf ihm die Insel erreichte, ohne das Wasser zu beruehren. Nachdem Giulio Die Schlangen besiegt hatte, waehlte er diesen Ort zu seiner letzten Wohnstaette und beschloss im Jahre 390, dort eine Kirche zu errichten. Im 9. und im 11. Jahrhundert wurde eine weitere Kirche errichtet, die noch heute den Namen des Heiligen traegt.

 lake orta's webcam

point_g.gif (863 byte) OrtaSee Webcam (click here)

point_g.gif (863 byte) In Orta San Giulio ist die Villa Bossi ein schlichtes Bauwerk, das am Ufer errichtet wurde. Es ist mit einigen architektonischen Elementen versehen, wie z. B. einem Bogengang, einer Loggia und einigen Wandpfeilern. Im hübschen Garten befinden sich vier Beete, eine Laube mit Sitzbänken, eine hundertjährige Zypresse und ein schmiedeeisernes Gitter, das ans Seeufer grenzt. Heute ist es das Rathaus von Orta (schönen Garten zu besuchen)

rathaus orta san giulio / ortasee
Orta S. Giulio: Rathaus (click to enlarge)

Die Villa Nigra in Miasino zählt zu den eindrucksvollsten Villen des Gebiets, die in mehreren Phasen zwischen dem Ende des 16. Jh. und dem 18 Jh., auch mit Baumaterial von der altertümlichen Burg auf dem Carcegna stammend, erbaut worden ist. Das Bauwerk hat Loggien aus dem 17 Jh. und Bogengänge, die auf einen üppigen Hof mit hundertjährigen Pflanzen und seltenen Blumen gehen. Sehr interessant sind die malerischen Verzierungen, die architektonische Ornamente nachahmen oder hervorheben (Kategorie "Seen)

point_g.gif (863 byte) (Neugier) Die Toten von Agrano, zwischen Aberglauben und Hingabe

point_g.gif (863 byte) Orta-See: Frei Desktop Wallpaper für Ihren Computer (click here)

point_g.gif (863 byte) Winter auf dem See (panorama)

OrtaSee panorama

manosmall.jpg (24992 byte)

point_g.gif (863 byte) Der Sacro Monte von Orta, mehr als 130 neue Bilder

point_g.gif (863 byte) Die Grotten von Sambughetto , Valle Strona (OrtaSee): Die Grotten von Sambughetto sind mit Sicherheit der interessanteste unterirdische Komplex des gesamten Strona-Tals, das eine große Anzahl von Höhlen aufweist, obgleich dies allgemein kaum bekannt ist. (more)

point_g.gif (863 byte) Zauber des Ortasees: Entdeckungstour Pella

Colline Novaresi ist ein italienisches Weinbaugebiet in der Provinz Novara, Piemont. Bis zum Jahr 1994 gab es benachteiligte Winzer, die in der Nachbarschaft der bekannten Rotweinregionen Ghemme, Sizzano, Boca und Fara guten Wein produzierten, aber keine Vermarktungsplattform für ihre Produkte hatten. Am 5. November 1994 wurde daher die Denominazione di origine controllata (kurz DOC) Colline Novaresi benannt >

Hotels in Orta San Giulio

Hotels in Ortasee

 




 

arrow_1.gif (211 byte) MergozzoSee        arrow_1.gif (211 byte) SucheBücher   arrow_1.gif (211 byte) die Zeitung in einem Klick